Ausstellung - Auf eigene ART

20.01.2022 10:41 von Stephanus Parmann

Die Ausstellung „Auf eigene ART“ zeigt Bilder einer Malgruppe, die aus einem Volkshochschulkurs bei Irmgard Merkens hervorgegangen ist. Die Gruppe um Karin De Vos, Ingrid Demming-Akouegnon, Herta Gräfe, Anje Keller, Andrea Ludwig, Elke Rahn-Jagla, Bernd Ratzke und Verena Schröder zeichnet sich durch die individuelle Ausdrucksweise aller Teilnehmenden aus. Es werden verschiedene Techniken wie Aquarell, Acryl, Collage oder Abklatsch angewandt. Auch thematisch zeigt sich eine große Bandbreite von Portrait über Landschaft bis zur abstrakten Komposition. In dieser doppelten Freiheit können sich alle auf ihre eigene Art verwirklichen.

Bitte beachten Sie die aktuell gültige Infektionsschutzverordnung. Zum Zeitpunkt der Veranstaltungsveröffentlichung gilt die 2G-Plus-Regel (digitaler Impfnachweis / digitaler Genesungsnachweis + gültiger Lichtbildausweis). Zusätzlich ist die Vorlage eines tagesaktuellen negativen Tests notwendig. Weitere Infos: Tel. 030 / 90239 – 1416.

Bildnachweis: Karin De Vos, Ingrid Demming-Akouegnon, Herta Gräfe, Anje Keller, Andrea Ludwig, Elke Rahn-Jagla, Bernd Ratzke, Verena Schröder 

Auf eigene ART

Karin De Vos, Ingrid Demming-Akouegnon, Herta Gräfe, Anje Keller, Andrea Ludwig, Elke Rahn-Jagla, Bernd Ratzke und Verena Schröder

bis 26. Februar 2022

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt, Foyer Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin (U 7 Lipschitzallee, Bus 373)

Zurück