Floating Pollen – Aerosol im Körnerpark

14.12.2020 12:35 von Redaktion

Im Luftraum vor der Galerie im Körnerpark schwebt ein gigantisches Pollenkorn. Es ist ein überdimensioniertes „pflanzliches Aerosol“. Die Installation Floating Pollen setzt einen Makrofokus auf Pollenkörner

Pollen zirkulieren in der Luft, bestäuben Blüten und werden von uns eingeatmet. Unter dem Mikroskop betrachtet wird ihre vielseitige Geometrie sichtbar. Das Pollenkorn im Körnerpark ist ein Mischtyp aus Dodekaeder und Sechseck.

Honigbienen und Flugobjekte sind seit 2012 häufig Protagonisten der künstlerischen Arbeiten von Elisa Dierson und Katja Marie Voigt.

Floating Pollen entstand 2020 in Auseinandersetzung mit den unsichtbaren Partikeln, die uns in der Luft umgeben.

Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Europa, Ausstellungsfonds Kommunale Galerien und Fonds für Ausstellungshonorare Bildender Künstlerin- nen und Künstler.

Floating Pollen – Aerosol im Körnerpark

Ausstellung vom 9. – 28. Dezember 2020

GALERIE IM KÖRNERPARK

Schierker Str. 8, 12051 Berlin, U-/S-Bahn: Neukölln

Tel.: 030 5682 3939, Mo-So 10-20 Uhr, www.kultur-neukoelln.de

Fachbereich Kultur / Bezirksamt Neukölln von Berlin / Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport

 

Zurück