12. Britzer Mühlenfest

03.08.2019 16:35 von Stephanus Parmann

Mit Live Musik, ASB-Wünschewagen und THW-Spezialfahrzeugen

Foto: Stephanus Parmann

Das Dutzend ist voll. Zum zwölften Mal haben sich die Initiatoren für das inzwischen traditionelle Britzer Mühlenfest viel einfallen lassen. Ganz persönlich wird sogar der zauberhafte Theo Tintenklecks mit von der Partie sein. Außerdem geben bei dem abwechslungsreichen Bühnenprogramm viele beliebte Solisten und Gruppen wie Larry Schuba und McBand ihre musikalische Visitenkarte ab. Für das Lokalkolorit sorgen die Cheerleaders der Bright Stars Berlin mit ihren gekonnten Formationen und die vielversprechenden Neuköllner Talente. Zudem begleitet die ImPuls.Band  stimmungsvoll den Open-Air Gottesdienst der evangelischen Gemeinden Berlin Alt-Buckow und Johann Christoph Blumhardt am Sonntagmorgen.

Beim Britzer Mühlenfest 2019 ist das Technische Hilfswerk THW mit seinem Ortsverband Neukölln erneut  vertreten. Die Helferinnen und Helfer zeigen ein Einsatzfahrzeug mit allen Werkzeugen, Maschinen und mitgeführtem Material. An einigen Geräten können die Gäste dabei die Geschicklichkeit testen. Sehr berührend ist der Wünschewagen vom ASB-Regionalverband Berlin-Süd e. V., mit dem Ehrenamtliche  Ausflüge für Schwerstkranke möglich machen und Ihnen damit einen letzten Wunsch erfüllen. Ein weiterer Anziehungspunkt wird die Carrerabahn sein, auf der sich Mini-Flitzer packende Duelle liefern können. Auf die Kinder warten viele Attraktionen - ein Streichelzoo von Bauer Mette, Kinderschminken, Kletterwand und Hüpfburg, ein Fledermaus-Büro und ein kleines Ritterlager mit Töpferei, Aktivitäten der Jugendverkehrsschule Neukölln, und Torwandschießen unter der Betreuung vom SV Buckow runden das Programm ab.

Mit dem Reinerlös des Britzer Mühlenfestes werden drei gemeinnützige Initiativen gefördert: Kinder in Gefahr e.V. für seine regionale Kinder- und Jugendarbeit - z.B. Ausbau der Kita Theo Tintenklecks, in der seit nunmehr 30 Jahren Kinder unterschiedlicher Nationen, Religionen und Hautfarben miteinander aufwachsen, sowie an Berliner helfen e.V. zugunsten von Jugendverkehrsschule Neukölln-Buckow und dem Verein Neuköllner Talente.. für ihre Jugendarbeit. In den vergangenen Jahren wurden bisher rund EUR 80.000,- für den guten Zweck gesammelt. Unterstützt wurde z.B. der Heilungsprozess des Bombenopfers Charlene und die Schulaktivitäten des Mitmach-Circus Mondeo, Zudem werden Melanie Simond und Mario Koss, Gastgeber des Presseballs Berlin auf offener Bühne eine zusätzliche Spende in H an den Verein Kinder in Gefahr übergeben.

Begleitet wird das Britzer Mühlenfest u.a. von Grün Berlin.  Initiatoren sind das Restaurant Britzer Mühle, die gemeinnützigen Vereine Britzer Müllerei e.V. und Kinder in Gefahr e.V., die Evangelische Dorf-Kirchengemeinde Berlin Alt-Buckow und die Arge Sympathisches Buckow, Wie in den Vorjahren liegt die Schirmherrschaft in den bewährten Händen von Altbürgermeister Prof. Bodo Manegold

 

Zurück