Jazzfest Neukölln

16.01.2022 21:42 von Redaktion

Foto: Parmann

Das Programm des Jazzfest Neukölln 2022 ist wieder bunt und vielfältig: Hochkarätig besetzte Formationen der Neuköllner Jazzdozentinnen und Jazzdozenten spielen im Wechsel mit Spitzenensembles der Studienvorbereitenden Abteilung Jazz“ der Musikschule Paul Hindemith. Und Preisträger des Nachwuchswettbewerbs „StuVo-Jazz-Contest“ spielen im Wechsel mit Lehrbeauftragten deutscher Jazzhochschulen. Das Drumset zieht sich als Instrument des Jahres 2022 wie ein roter Faden durch das gesamte Festival-Programm und wird in seiner ganzen Klangvielfalt und in allen Stilen der Jazzmusik vorgestellt.

Als Highlight am Freitag präsentiert die vielfach ausgezeichnete Jazzpianistin Julia Hülsmann ihr aktuelles Quartett und stellt gemeinsam mit Uli Kempendorff (Saxophon), Marc Muellbauer (Kontrabass) und Prof. Heinrich Köbberling (Drumset) die Musik ihrer mit dem Deutschen Jazzpreis gekürten CD „Not Far From Here“ vor.

Die Gewinner des Wettbewerbs für Nachwuchs-Jazztalente sorgen am Samstag für Hochspannung: Sie werden beim Preisträgerkonzert des StuVo-Jazz-Contest ihr Können unter Beweis stellen und die feierlich überreichten Preise und Urkunden in Empfang nehmen. Im Anschluss daran stehen unter dem Motto 3 x Drums mit Prof. Heinrich
Köbberling, Sebastian Merk und Moritz Baumgärtner gleich drei der virtuosesten Jazz-Schlagzeuger Deutschlands auf der Bühne des Kulturstalls. 

Zum krönenden Abschluss des Festivals werden am Sonntag wieder zwei Berliner Großformationen erwartet: Die Flintstones Big Band mit ihrem special guest und Big Band-Spezialisten Manfred Honetschläger sowie das Jazzorchester Neue Welt, das in diesem Jahr ihr rein brasilianisches Musikprogramm vorstellt.

Das Jazzfest findet am Freitag, den 21.01. und Samstag, den 22 .01. jeweils ab 19:00 Uhr
sowie am Sonntag, den 23.01. um 11:00 Uhr im Kulturstall auf dem Gutsgelände
Schloss Britz, Alt-Britz 81-83, 12359 Berlin statt
Als Gäste des Preisträgerkonzertes am Samstag nehmen Bezirksbürgermeister Martin Hikel und Kulturstadträtin Karin Korte teil.

Sie finden das Prgramm als PDF Datei bei uns zum Download

Kartenbestellung über

www.musikschule-paul-hindemith.de 
Eintritt: 18.00 € / ermäßigt 10.00 €
Weitere Informationen:
Daniel Busch –daniel.busch@bezirksamt-neukoelln.de, Tel. 90239 – 4441

Festival-Regeln / Eintritt
Das Festival findet unter 2-G-Plus-Bedingungen statt. 

2-G-Plus-Regel: 2-G heißt vollständig geimpft oder genesen. Plus heißt tagesaktueller Test oder Auffrischungsimpfung (Booster). 

Info für Genesene: Bitte achten Sie auf die korrekte Eintragung Ihres Status im QR-Code (z.B. weist 2/2 nicht auf eine Auffrischungsimpfung hin). Besucher Bringen ggf. ihren Genesenennachweis mit. Bitte bringen Sie alle Nachweise digital mit.

Leider kann vor Ort kein Test angeboten werden.

Zurück