Am 07. und 8. September ist Meilenzeit

26.08.2013 11:38 von Stephanus Parmann

Die 15. Rudower Septembermeile bietet wieder jede Menge Attraktionen für Jung und Alt

Bald ist es wieder soweit. Dann wird sich Alt-Rudow in ein kleines Straßenfestparadies verwandeln mit Live Musik, Showprogramm und vielen attraktiven Spielangeboten für Kinder. Am 07. September wird Neuköllns Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky um 14.00 Uhr zusammen mit dem Vorstand der AG Rudow als Veranstalter offiziell die Rudower  zweitägige Rudower Septembermeile eröffnen.

Mit von der Partie sind an diesem Meilenwochenende mit der Bluey Haley Band und der Coverband HOTPOT zwei richtige Partykracher, bei deren Musik die Tanzfläche vor der Bühne voll wird. So lohnt sich ein Meilenbesuch an beiden Tagen! Los geht es mit den Livedarbietungen bereits am Samstag um 13.30 Uhr mit den sympathischen Mädels der Tanzgarde des Berliner Carneval Vereins 1968 e.V.. 38 Mädchen sind in der Tanzgarde aktiv und werden auf der Rudower Meile wieder ihr Bestes geben. Seit langem ist der BCV 1968e.V. der Rudower Meile freundschaftlich verbunden und wird erneut mit einem Stand mit wohlschmeckenden Kuchen und Kaffee für weitere Freuden sorgen. Weiter geht es am Samstag im Liveprogramm mit der Band HOTPOT, die bereits auf der vergangenen Frühlingsmeile die Besucher begeisterte. Ab 15.00 Uhr wird Frontsängerin Diana Damm, die viele sicherlich aus der Morningshow des Hauptstadtsenders „Radio Paradiso“ kennen, um mit Dennis Gundlach Songs wie „All right now“ von der britischen Rockband „Free“, „Ich will“ von Rammstein oder Dance with somebody“ von Mando Diao mit dem richtigen Schwung auf die Bühne bringen. Hinzu kommt, dass die Band für jeden etwas im Koffer hat, sodass alle Besucher ihre Freude haben werden. Neben Songs der Gruppe Queen spielt HOTPOTS auch Rosenstolz oder Songs von Johnny Cash und Marius Müller Westernhagen.

Wer sie noch nicht kennt, wird sie nach ihrem Auftritt auf der Rudower Septembermeile vermissen. Die Blue Haley Band bringt auch eingefleischte Rock`n Roll-Muffel zum Schwofen, weil sie zusammen mit den zauberhaften Blue Cats, die in Petticoat und mit Pferdeschwanzfrisuren auftreten, soviel Power und musikalisches Können auf die Bretter bringen, dass keiner mehr ruhig sitzen kann. Am Sonntagnachmittag ab 15.00 Uhr geht es also heiß her unter Rudows Sonne.

Sage und schreibe 60 Stände mit allerlei kleinen kunsthandwerklichen Kostbarkeiten, mit Speis und Trank und allerlei Leckereien laden die Meilenbesucher zum Bummel ein. Und der fängt traumhaft an. Denn stets lässt sich die Garten- und Landschaftsbau GmbH Detlef Blisse im wahrsten Sinne des Wortes etwas Blumiges einfallen, um die Augen der Gäste im Bereich der ersten Bühne in der nähe der Alten Dorfschule zu erfreuen.

Herrlich sind auch die kostenfreien Angebote für Kinder an den Ständen der Spielstraße der AG Rudow. An den Kinderspielständen warten auf die Kleinsten Riesenseifenblasen, Clownereien, Feenzauber, Kinderschminken, ein Bastelstand und jede Menge Luftballontiere. Freuen werden sich sicher auch viele Kinder auf die bezaubernden Mädels von der Selchower Ranch, die sie sicher auf ihren Ponys über den Reitparcors begleiten. Da schlagen Kinderherzen höher!

Ebenso auf der Septembermeile anzutreffen sind stets Vereine wie die Rudower Kleintierzüchter oder die Imker, die Handballer des TSV Rudow und viele andere mehr, die Einblick geben in ihr reges Vereinsleben. Zu guter Letzt ist die Meile auch eine kleine lokale Wirtschaftsmesse, auf der die Besucher Einblick in neue Handwerkstechniken und über innovative Produktneuheiten des Handwerks Informationen bekommen. Mit ihrer einzigartigen Mischung bietet auch die Rudower Septembermeile 2013 ihren Besuchern wieder ein  einmaliges und unvergessliches Festerlebnis.

 

RUDOWER SEPTEMBERMEILE

Alt-Rudow, Eintritt frei!

Samstag, 7. September 10-21 Uhr

Sonntag, 8. September 11-19 Uhr

Verkehrsverbindung: U 7 Rudow oder Bus X7, 260, 271, 372, 373, 371, 736

 

Meilenspezial

Veccia Cantina

Speziell zur Rudower Septembermeile gibt es am 07. September bei Vecchia Cantina in Alt-Rudow 43 am Samstag ein phantastisches 4-Gänge Menü und am Samstag & Sonntag stilvolle Live Musik mit „I Rossjano“. 

Um Tischreservierung wird gebeten bei Veccia Cantina, Alt-Rudow 43, geöffnet Samstag von 14-21 Uhr und Sonntag 14-19 Uhr. Telefon: 030 / 66 92 29 66

 

Juwelier Klimach

Der Juwelier Klimach wird die Besucher der Rudower Septembermeile mit einem Eisbär- Event begeistern. Der Clou an der Geschichte: Außer den kühlen Getränken kann man mit ein bischen Glück bei einer Verlosung beim Eisbären-Such-Spiel seine Lieblingsuhr von BERING bekommen.

 

TUI Reisecenter Alt-Rudow 25

Auch im TUI Reisecenter wird es ein pfiffiges Ratespiel geben, bei dem es für die Glücklichen attraktive Preise gibt.

 

Infostand der Aktionsgemeinschaft Rudow (AG Rudow) auf der Septembermeile

Bus 171 muss in Alt-Rudow bleiben

Pünktlich zur Eröffnung der Rudower Septembermeile fällt am 07. September der Startschuss für eine Unterschriftensammlung der AG Rudow für den Erhalt der Buslinie 171 durch Alt-Rudow und die Verlängerung der U-7. Sie soll mindestens bis zum Regionalbahnhof Schönefeld weitergebaut werden mit einer  U-Bahnstation Station – Lieselotte-Berger Platz.

Die Unterschriftenlisten liegen während der Septembermeile an einem Informatiosnstand und nach der Meile in den Geschäften und bei Dienstleistern im Orteilzentrum Rudow aus. Außerdem sollen die Rudower und die Besucher Rudows informiert werden über die Verkehrsplanungen rund um die Rudower Spinne, die angesichts des neuen Hauptstadtflughafens BER im Gange sind.

 

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben