Telschow in Rudow hilft bei Fußfehlstellungen

25.02.2015 09:01 von Stephanus Parmann

Benjamin Telschow mit CNC gefräster Einlage

Fehlstellungen des Fußes führen mitunter zu erheblichen Irritationen der gesamten Biostatik des Körpers. Mögliche Folgen: Überbeanspruchung der Gelenke und daraus resultierende Schmerzen. Auch Verspannungen können auftreten. Häufig verursacht eine Veränderung in der Fußstatik starke Druckschmerzen und müde Beine.

Telschow Orthopädie Technik in Alt-Rudow 37 verbindet meisterliches Handwerk mit innovativer Technologie und bietet in ihrem Fußanalyse Zentrum seinen Kunden seit Jahren mit wachsendem Erfolg die CNC gefräste Einlagen-Technologie. Hierbei werden mit einem 2 D Scanner die Füße genau vermessen. Die so gewonnenen Informationen werden dann in der orthopädischen Werkstatt am Computerbildschirm, entsprechend der Indikation und den anatomischen Proportionen, in ein exaktes Einlagenmodell umgewandelt. Gemäß den so entstandenen Daten werden die Einlagen dann in höchster Präzision mit der CNC Fräse gefertigt. Bei Bedarf stehen weitere Analysetechniken zur Verfügung, so die videounterstützte Laufbandanalyse und eine digitale Messtechnik zur Ermittlung der Druckverteilung an der Fußsohle. In den allermeisten Fällen wird mit der CNC gefrästen Einlagen-Technologie eine Lösung für Beschwerden gefunden, die durch eine Fußfehlstellung hervorgerufen werden.

 

Telschow Orthopädietechnik

Alt-Rudow 37


12357 Berlin

Tel: 030 - 93 93 72-0 
Fax: 030 - 93 93 72-19

http://telschow-ot.de

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben