Mangazeichnen mit Kirsten Hoheisel

22.07.2020 18:22 von Redaktion

In den Ferientagen können Kinder die Grundelemente des Mangazeichnens erlernen. Manga ist der japanische Begriff für Comics. Wolltet ihr schon immer mal probieren, Manga-Gesichter oder Manga-Figuren zu zeichnen? Dann meldet euch schnell an, wenn ihr zwischen 10 und 14 Jahre alt seid.Teilnahmebeitrag 15 € - Der Kurs ist nur komplett buchbar.

Kirsten Hoheisel beherrscht allerdings nicht nur das Mangazeichnensonern auch die Ölmalei. Besodners gern malt sie Tier- und Landschaftsbilder.  Dass sie auf dem künstlerischen Gebiet auch gerne mit Kindern arbeitet, zeigt ihre Arbeit im Manga-Club der Melli Beese-Schule im benachbarten Johannisthal im Bezirk Treptow-Köpenick. Hier im Manga-Club lernen Kinder, wie Manga-Figuren gezeichnet werden. Außerdem erfahren sie nebenbei einiges über Japans Kultur und Sprache. Hoheisels Erfolg in diesem Genre wurde auch schon mit der Ausstellung „Manga Junge Kunst“  in einer Grünauer Galerie gewürdigt. Auch in der Alten Dorfschule udow stellte sie schon aus, da ging es um ihre Werke in Öl.

Mangazeichnen mit Kirsten Hoheisel

Mi. 5. - Do. 6. August, 16 – 19 Uhr und Fr. 7. August, 10 - 14 Uhr

Kinderferienprogramm

Anmeldung erbeten jeweils bis zum vorangehenden Freitag, 12.00 Uhr: Tel: 66068310 oder  anmeldung@dorfschule-rudow.de. Alte Dorfschule Rudow. Alt-Rudow 60, 12355 Berlin

Zurück

Einen Kommentar schreiben