Sprechstundenausfall Hortbetreuung

06.02.2019 09:50 von Stephanus Parmann

Wie die Jugendabteilung des Bezirksamtes Neukölln mitteilt, wird es zwischen dem 18. Februar und dem 1. März 2019 im Bereich der Hortbetreuung keine Sprechstunden für persönliche Vorsprachen geben. In den Bereichen Kita-Gutschein und Tagespflege gäbe es jedoch keine Einschränkungen. Grund: Wegen einer bevorstehenden Gesetzesänderung zum 1. August 2019 seien umfangreiche Zusatzarbeiten in allen betroffenen Verwaltungsvorgängen notwendig. Ab 1. August 2019 entfalle die Bedarfsprüfung für die Hortbetreuung bis 16:00 Uhr der Jahrgangsstufen 1 und 2. Zudem werde die ergänzende Förderung und Betreuung für die ersten beiden Hortjahre kostenfrei sein. Aufgrund dieser Änderungen müssten rund 4.000 Vorgänge in der Hortbetreuung überprüft werden.

Es bestehe jedoch auch in dieser Zeit die Möglichkeit, Anträge und Unterlagen per Post oder Fax einzureichen oder diese in den Hausbriefkästen des Rathauses Neukölln in der Karl-Marx-Straße 83 und am Eingang Donaustraße einzuwerfen. Die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter seien zudem wie gewohnt telefonisch erreichbar unter::


Bezirksamt Neukölln
Abteilung Jugend und Gesundheit
Kindertagesbetreuung
12040 Berlin
Telefon: 030 90239-2135
Fax: 030 90239 3041

Ab 4. März 2019 stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kindertagesbetreuung wieder zu den gewohnten Sprechzeiten zur Verfügung, so die Behörde.

Alle Informationen zur Kindertagesbetreuung finden Sie auf der Webseite des Jugendamtes Neukölln: www.berlin.de/neukoelln 


Zurück

Einen Kommentar schreiben