Buckower Malgruppe: 35 Jahre Kreativität mit Pinsel und Spachtel

10.01.2019 (18:00)

Clarissa Schweiger-Feeling Blues

Im Jahre 1984 schlossen sich einige Kunstbegeisterte zusammen, um mit Farbe, Kohle, Farbstift und großer Leidenschaft dem ästhetischen Veräußern von Wahrnehmungen im Innen und Außen nachzugehen. Diese erste Zusammenkunft fand im Neuköllner Ortsteil Buckow statt. Das 35-jährige Jubiläum zeigt das vielfältige Schaffen der Gruppe. In ihren individuellen Techniken zeigen die Künstler*innen die Kraft ihres ausdrucksvollen Könnens und die Farbenfreude bildnerischen Gestaltens. Abstrakte Werke stehen neben naiver Malerei, Textur- und Ornamentarbeiten kontrastieren farbenfrohe Gouache-Zeichnungen und sprechen so die Betrachter*innen auf vielfältige Weise an.

11. Januar – 2. März 2019
Vernissage: Donnerstag, 10. Januar 2019, 18 Uhr

Zurück