Vernissage: Stumme Poesie BERLINERKUNSTWAND

23.08.2018 (18:00)

 Mit Jonny B Good - Knuzen – Mattiesson - Bea La Boa - PESCH – Donata Knapp – Verena von Pünktchen - Alessa Giese – Simone Kehl – Julietta Krahn – Pia Staudacher

In den Arbeiten der Künstler*innen werden unterschiedliche Blicke auf die Welt sichtbar, gefiltert und geprägt durch die eigene Innen- und Lebenswelt.

Die Werke bereichern sich gegenseitig, indem sich ihre Aussagen ergänzen, zusammenwirken, aber auch widersprechen. Anlässlich der längsten Kaffeetafel der Gropiusstadt, am 02.09.2017, stellen die Künstler*innen die BERLINERKUNSTWAND auf.
Motto: „Kommst Du nicht zur Kunst, kommt die Kunst zu Dir.“

Gemeinschaftshaus Gropiusstadt
Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin
Infos und Tickets: 030 / 90239 14 16
www.kultur-neukoelln.de

Zurück