50 Jahre Reinhold Krutz Moden – Topmarken aus Deutschland zu besten Preisen

24.04.2017 12:51 von Stephanus Parmann

Warum denn zum Kudamm fahren oder zum Alex, um gute Kleidung zu kaufen? Wer genau hinschaut, findet auch in Rudow schicke und moderne Kleidung zu einem guten Preis. Mitdem Modeprofi Reinhold Krutz bietet selbst der Rudower Wochenmarkt Bekleidung, die sonst in großen Modehäusern beheimatet ist. So hat Reinhold Krutz deutsche Labels wie Blue Seven, Wega oder Adelina für die Damen und topschicke und bequeme Männerhosen der deutschen Topmarke Club of Comfort im Angebot. Wer zu ihm geht, ist bestens aufgehoben, denn Reinhold Krutz Moden hat Tradition und feiert 2017 sein 50. Jubiläum.

„Ich komme sehr gerne zu Reinhold Krutz“, sagt Bärbel Gallus.Hier finde ich immer schöne Sachen. Außerdem stimmt der Service und Herr Krutz ist sehr sympathisch und immer freundlich“. Frau Gallus weiß, wovon sie spricht, schließlich war sie selbst sehr viele Jahre lang in der Bekleidungsbranche tätig. 

In Berlin Neukölln geboren, ist Reinhold Krutz als Kind in Rudows Krokusstrasse sowie im Winden- und Beifußweg groß geworden. 1967 hat er sich nach einer kaufmännischen Lehre mit einem Bekleidungshandel für Damen und Herren selbstständig gemacht. „Anfänglich besuchte ich die Märkte in Britz und Rudow, dann expandierte mein Bekleidungshandel und ich eröffnete in Berlin Steglitz Ladengeschäfte für Damen und Herrenbekleidung“, erzählt er  uns. Das mit den Ladengeschäften ist passé, doch Märkte wie den in Rudow besucht Reinhold Krutz bis zum heutigen Tag. Als Fachmann in Sachen Bekleidung genießt er seit Jahrzehnten  das Vertrauen der Modebranche und berät seine Kunden vor Ort aufs Beste. Sie können die Garderobe vor Ort auswählen und sich ihre Wunsch-Kleidung aus den umfangreichen Katalogen der Modelabels aussuchen. Dann wird bestellt und die Ware ist einen Tag später verfügbar –  besser geht’s nicht! Doch, denn falls es Kunden eilig haben, bringt Reinhold Krutz die schicken Sachen zu ihnen nach Hause.

„Hier gibt es nur gute Ware“, schwärmt Stammkundin Viola Buske aus Rudow. Sie erinnert sich noch heute, wie sie in den 80er Jahren eine karierte Hose und ein lilafarbenes Seidentop bei Reinhold Krutz Moden gekauft hat. Lange habe sie die Sachen getragen und so viel Freude damit gehabt, erzählt sie. Reinhold Krutz führt eben Qualitätsware zu fairen Preisen.Dafür steht die Marke Adelina ebenso wie das Label Wega. Während Adelina passgenaue Hosen mit top designten Schnitten und einem außergewöhnlichen Tragekomfort für wirklich jeden weiblichen Figur-Typ bietet, ist die deutsche Firma WEGA bekannt für ihre topmodischen Damenjacken mit besten Schnitten, ausgefeilter Passform bis Größe 56 und sehr guter Verarbeitung – hier sind auch die „Best Ager" gut aufgehoben. Ganz zu schweigen von dem Modelabel Club of Comfort. Bereits 2004 produzierte das Unternehmen in deutscher Hand eine halbe Million Hosen, die weltweit exportiert wurden. Grund: Club of Comfort verbindet Topdesign und Bequemlichkeit. Dafür sorgen Stretch-Gewebe und ein elastischer Comfort-Bund. Auch sind die Hosen extra bequem, pflegeleicht, formstabil und waschmaschinenfest. Das gilt für Businesshosen mit Wollmischung ebenso wie für Jeans. Fehlt zur Hose nur noch das passende Shirt. Auch das gibt es hier für Männer und Frauen, und zwar von „Blue Seven“. Die Leitlinie: „Qualitativ hochwertige Mode zu fairen Preisen, inspiriert von den neuesten Trends im In- und Ausland“. Wer also modisch schicke und bequeme Kleidung sucht, ist bei Reinhold Krutz bestens aufgehoben. Bezahlt werden kann übrigens mit EC-Karte, das gilt auch für Sonderangebote, und die gibt es im Jubiläumsangebot mit einem Nachlass bis zu 50 Prozent. Bei alledem ist es kein Wunder, dass die vielen Stammkunden in Rudow und Britz Reinhold Krutz bitten, dem Markt treu zu bleiben. „Ein Grund mehr es auch zu tun“, meint er.


Zurück