31.03.2019 20:12 von Stephanus Parmann

Wohlfühlwäsche & mehr bietet das Wäschetaxi

Karin Lassetzki hat ein Faible für schöne, praktische und preiswerte Wäsche. Die professionelle Wäschefachverkäuferin bereichert seit kurzem den Rudower Wochenmarkt und bietet vom Slip bis zum Nachthemd alles an, was Mann oder Frau drunter anzieht, um sich durchweg wohlzufühlen.

Weiterlesen …

01.03.2019 23:33 von Stephanus Parmann

Richys Imbiss – Hier schmeckst einfach super!

Über Vieles lässt es sich trefflich streiten, über eines jedoch nicht: Richys Ketchup und Currywurst sind spitze! Das sagen seine vielen Stammkunden einstimmig. „Die Currywurst schmeckt einfach sehr gut“, betont Herr Zapke, der extra deswegen aus Alt-Glienicke nach Rudow kommt.

 

 

Weiterlesen …

05.12.2018 14:05 von Stephanus Parmann

Weihnachtsmann auf Rudower Wochenmarkt

Am 22.12.2018 bringt der Weihnchtsmann Süßes auf den Rudower Wochenmarkt. Ihr werdet ihn in der Zeit von 11.00 -13.00 Uhr antreffen.

Weiterlesen …

27.11.2018 10:03 von Stephanus Parmann

Leckeres und Gesundes in regionaler Frische bietet Schiemenz

Jerusamlem-Artischocke, Erdtrüffel. Diabetikerkartoffel oder Indianerknolle, all das sind Namen für das leckere Wurzelgemüse Topinambur“, erklärt uns Martina Schiemenz an ihrem Stand auf dem Rudower Wochenmarkt, wo sich gerade eben wieder eine Schlange gebildet hat. Der Andrang am Stand hat eine besonderen Grund:

Weiterlesen …

10.11.2018 12:28 von Stephanus Parmann

In Sachen Kleidung ein ASS

„Ich kaufe hier sehr oft und bin sehr zufrieden mit der Kleidung. Die Sachen sind farbecht, gut genäht und halten alle sehr lange. Wissen Sie, ich habe eine Hose, die nach fünf Jahren immer noch aussieht wie neu“, betont Inge Nicolai und lächelt.

 

 

Weiterlesen …

26.07.2018 14:15 von Stephanus Parmann

Jeder Dreh gewinnt!

Was haben das Glücksrad und der Rudower Wochenmarkt gemeinsam? Jeder Dreh und Einkauf ist ein Gewinn. So jedenfalls erleben es die Rudower Marktgänger. Viele von ihnen, die wir am Glücksrad an diesem sonnigen Samstag Ende Juni treffen, kommen schon seit Jahrzehnten auf den Markt.

Weiterlesen …

19.07.2018 22:32 von Stephanus Parmann

Ein Mekka für Wurstliebhaber

„Ich habe Sie im Fernsehen gesehen“, diesen freudig ausgesprochenen Satz hört Hans Hunger seit geraumer Zeit öfter. Grund: Eine rbb Reporterin hat Berlins Wochenmärkte unter die Lupe genommen und ist auf den Rudower Wochenmarkt aufmerksam geworden.

Weiterlesen …

07.07.2018 07:09 von Stephanus Parmann

Schicke Mode-Unikate aus erster Hand für Frauen ab 40

Es gibt echte Perlen auf dem Rudower Wochenmarkt. Eine davon ist Alena Brunetti Per Lei. Sie führt eine mobile Damenboutique und bietet ihren Kundinnen viele Unikate zu unschlagbaren Preisen. Das Angebot variiert je nach Saison und umfasst langarmige T-Shirts, halblange Shirts, Westen mit schönen Knöpfen und Reißverschlüssen, leichte Jacken für die Übergangszeit, Kleider für alle Jahreszeiten, Tunikas sowie kuschelige Wollpullover und Mäntel.    

Weiterlesen …

18.06.2018 18:23 von Stephanus Parmann

Brot aus dem Steinofen – frisch auf dem Rudower Markt

Der Berliner Hendrik Herklotz hat eine Leidenschaft: Das Bäckereihandwerk. Das hat er vor 27 Jahren erlernt.  Hendrik teilt seine Leidenschaft für Brot und Backwaren mit zwei weiteren Bäckern aus der Region Berlin-Brandenburg, deren Brot Herklotz an seinen Ständen auf Berliner Märkten seit Jahren mitverkauft.

Weiterlesen …

21.02.2018 20:20 von Stephanus Parmann

Obst und Gemüse aus Meisterhand

Herrlicher Romanesco, knackige Salate und Paprika, frischer Spinat, handverlesene Möhren und leckere deutsche Äpfel –das Obst und Gemüse, das Landwirtschaftsmeister Christian Ott an seinem gut zehn Meter langen Stand samstags auf dem Rudower Markt anbietet, ist frisch, saisonal ausgereift und schmeckt von daher besonders aromatisch. Das jedenfalls sagen die vielen Stammkunden, die Landwirt Ott in kurzer Zeit hier für sich gewinnen konnte. „Die Ware ist ausgezeichnet, die Bedienung freundlich und Preis-Leistung stimmen, betont Berta Haack und gibt uns zu verstehen, dass sie schon weiß, bei wem sie einkauft: „Wissen Sie, meine Kinder sind auch Landwirte, genau wie Herr Ott“.

Weiterlesen …